Kalter Krautsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Äußere Blätter entfernen, Krautkopf vierteln und mit einem Krauthobel fein hobeln. Steht kein Krauthobel zur Verfügung, mit einem scharfen Messer feinnudelig schneiden. Großzügig einsalzen und 30-45 Minuten stehen lassen. Überschüssiges Wasser abgießen und gut ausdrücken. Aus Essig, Zucker, Kümmel und Öl eine Marinade anrühren und in das Kraut einarbeiten. Mit Pfeffer kräftig würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 5 0

Kommentare26

Kalter Krautsalat

  1. paella
    paella kommentierte am 15.10.2016 um 10:42 Uhr

    Das Bild passt nicht zum Rezept

    Antworten
  2. molenaar
    molenaar kommentierte am 31.08.2016 um 17:16 Uhr

    Sehr lecker zum BBQ. Habe für uns aber noch eine fein gehackte Knoblauchzehe zugefügt.

    Antworten
  3. Sommer11
    Sommer11 kommentierte am 04.06.2016 um 16:13 Uhr

    Besonders fein, mit Frühkraut zubereitet. Immer beliebte Grillbeilage.

    Antworten
  4. yoyama
    yoyama kommentierte am 10.01.2016 um 17:21 Uhr

    dieser Salat kalt oder warm passt zu vielen Speisen und man kann ihn etwas aufwerten z.B. mit Speckwürferln

    Antworten
  5. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 24.11.2015 um 07:04 Uhr

    Immer gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche