Erdäpfelschnee mit Kärntner Saiblingskaviar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfel (vorwiegend festkochend)
  • 4 EL Saiblingskaviar (ersatzweise Keta- oder Forellenkaviar)
  • 100 g Topfen (am besten Kärntner Bröseltopfen)
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Zweig Minze
  • 120 g Butter (braun)
  • Fleur de sel (ersatzweise grobes Meersalz)
  • Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Kerbel und Pimpernell (fein gehackt)
  • Prise Kümmel (ganz)
  • Salz

Für den Erdäpfelschnee mit Kärntner Saiblingskaviar Salzwasser mit Minze und Kümmel aufstellen und Erdäpfel in der Schale weich kochen. Wasser abseihen und Erdäpfel mit einem Küchentuch zugedeckt 20 Minuten ausdampfen lassen. Schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken.

Mit Hilfe eines Spiegelei-Ringes in der Tellermitte anrichten. Topfen mit Sauerrahm und etwas Zitronensaft verrühren und je ein Löffelchen davon auf den Schnee geben. Mit brauner Butter beträufeln und den Kaviar obenauf setzen. Den Erdäpfelschnee mit Kärntner Saiblingskaviar mit frisch gehackten Kräutern bestreuen und mit Fleur de sel würzen.

Tipp

Lassen Sie braune Butter, also so lang erhitzte Butter, bis sie braun geworden ist, abschließend durch einen Kaffeefilter laufen. So trennt sich die Molke vom Butterfett und die Butter erhält den typischen feinen, nussigen Duft, weswegen sie mitunter auch Nussbutter genannt wird. Fertige braune Butter behält - gut gekühlt - einige Tage ihr Aroma bei.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare11

Erdäpfelschnee mit Kärntner Saiblingskaviar

  1. Liz
    Liz kommentierte am 15.10.2015 um 08:01 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 11.09.2015 um 19:27 Uhr

    Sieht lecker aus

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 24.08.2015 um 18:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Romy73
    Romy73 kommentierte am 12.07.2015 um 10:12 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 19.12.2014 um 12:50 Uhr

    Lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche