Käsespätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Mehl
  • 6 Eier
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 125 ml Wasser (eventuell mehr)
  • 200 g Käse
  • 4 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 1000 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Für den Teig Mehl, Eier, ein wenig Salz, Olivenöl mit dem Rührgerät zusammenkneten, nach und nach Wasser (jeweils nach Eiergrösse ist die Masse unterschiedlich) unterkneten. Den Teig 30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen.

Den Käse im Universalzerkleinerer grob hacken. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in Butter auf 2 1/2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 9-10 goldbraun weichdünsten. In einem großen Kochtopf Salzwasser auf 3 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 12 aufwallen lassen. Ein kleines Brett mit kaltem Wasser anfeuchten, eine kleine Einheit Teig daraufgeben und mit einem feuchten Küchenmesser dünne Teigstreifen in das kochende Wasser schaben. Die Spatzen auf der Stelle, wenn sie an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf der Stelle unter heissem Wasser abschwemmen, abrinnen und in einer aufgeheizten Backschüssel warm halten. Jede Einheit Spatzen mit Käse überstreuen, zuletzt geröstete Zwiebelringe darübergeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käsespätzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche