Indisch-orientalischer Linsensalat Tabula Rasa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Linsen::

  • 250 g Linsen
  • 1000 ml Wasser

Marinade:

  • 1 Zitrone (Saft)
  • 4 EL Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kumin oder evtl. Kreuzkümmel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 0.5 Teelöffel Honig
  • 0.5 EL Ingwer (frisch, gerieben)
  • 0.5 Teelöffel Grünes Curry (*)
  • Salz

Gemüse:

  • 4 Stängel frischer Koriander, fein g
  • 5 Stängel glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 Karotte, in kleinen Würfeln
  • 1 Rote Paprika, in kleinen Würfeln
  • 1 Rote Zwiebel, in kleinen Würfeln
  • 1 Rote Chili (die Kerne müsse
  • Rausgenommen werden, weil
  • Sie sonst zu scharf ist),
  • In ganz feine Würfelchen

(*) Grünes Curry gibt es in indischen und asiatischen Lebensmittelgeschäften. Es ist eine Mischung aus feingehackten frischen Kräutern: Koriander, weisser Minze, Ingwer, Zitronengras und Basilikum gehören dazu.

Die Linsen auslesen und abspülen, dann in circa l kochendes Wasser schütten und 8 Min. machen, sie sollen ihre Farbe und Konsistenz aufbewahren. Gut abrinnen.

In einer Backschüssel den Saft einer Zitrone und das Olivenöl miteinander mischen. Daraufhin die Gewürze hinzu legen und ausführlich mischen.

Das Gemüse mit der Marinade mischen und zum Schluss die Linsen darunter heben, den Blattsalat durchziehen.

Anrichten auf Papadams. Papadams sind hauchdünnen Fladen aus Linsenmehl, in indischen Lebensmittelgeschäften erhältlich. Die Fladen werden in heissem Fett ganz kurz ausgebacken.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indisch-orientalischer Linsensalat Tabula Rasa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche