In Balsamico mariniertes Rinder Tartar mit Schwarzbrotchips und Dijonsenf-Gurken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Sponsored by Art Cooking

Rinderfilet fein hacken. Kerbel und Frühlingszwiebel fein hacken und untermengen. Mit Balsamico, Salz, Pfeffer, gehacktem grünen Chili und Sweet Chilli Sauce marinieren. Das Schwarzbrot in dünne Scheiben schneiden, mit Olivenöl einstreichen und im Backrohr kurz antoasten. In der Zwischenzeit die Gurken mit einem Julienneschneider in dünne Streifen („Gurkenspaghetti“) schneiden und mit Dijonsenf, Sherryessig und Salz marinieren. Die Dijonsenf-Gurken mit einem Eisportionierer zu Kugeln formen und in die Tellermitte setzen. Das getoastete Brot mit Knoblauch einreiben und auf die Gurkenkugeln legen. Tartar ebenfalls in Kugelform auf die Brotchips setzen. Dekorieren und servieren.

Tipp

Dieses Rezept wurde uns von www.artcooking.at - Die Kochschule der besonderen Art zur Verfügung gestellt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare10

In Balsamico mariniertes Rinder Tartar mit Schwarzbrotchips und Dijonsenf-Gurken

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 07.01.2016 um 07:14 Uhr

    die marinierten Gurken finde ich sehr raffiniert .. Danke für die Anregung

    Antworten
  2. danan
    danan kommentierte am 09.08.2015 um 13:24 Uhr

    toll

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 23.05.2015 um 10:43 Uhr

    Sehr reizvolle Kombination.

    Antworten
  4. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 28.04.2015 um 08:41 Uhr

    ein Traum dieses Essen!

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 14.02.2015 um 18:10 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche