Hummus-Knoblauch-Toast

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Hummus:

  • 400 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 6 EL Tahina (Sesampaste)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gehackter Koriander und schwarze
  • Oliven zum Garnieren

Toasts:

  • 1 In Scheibchen geschnittenes Ciabattabrot
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 EL Koriander (gehackt)
  • 4 EL Olivenöl

1. Für den Hummus am Beginn die Kichererbsen abrinnen. Ein bisschen Flüssigkeit behalten. Kichererbsen und Flüssigkeit in der Küchenmaschine zerkleinern, nach und nach die übrige Flüssigkeit und den Saft einer Zitrone hinzfügen. Nach jeder Beigabe gut rühren, bis die Mischung sämig ist.

2. Tahinipaste (Sesampaste) und Olivenöl (bis auf einen TL) hinzfügen. Knoblauch hinzfügen, nachwürzen und wiederholt rühren, bis das Ganze sämig ist.

3. Hummus mit dem Löffel in eine Servierschale Form und die Oberfläche glatt aufstreichen. Das übrige Olivenöl darüber träufeln, mit gehacktem Koriander und Oliven garnieren. Zum Kaltwerden in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Toasts vorbereiten.

4. Die Ciabattascheiben in einer Lage auf den Grillrost legen.

5. Knoblauch, Koriander und Olivenöl mischen und auf die Brotscheiben tröpfeln. Unter dem heissen Bratrost 2-3 min backen, dabei einmal auf die andere Seite drehen, bis sie goldbraun sind. Die Toasts auf der Stelle mit dem Hummus zu Tisch bringen.

Hummus ist ein hervorragender Aufstrich für diesen schmackhaften Knoblauchtoast, der sich als leckere Entrée oder evtl. Snack eignet.

Tipp: Den Hummus schon am Vortag kochen und abgedeckt im Kühlschrank behalten, bis Sie ihn brauchen. Garnieren und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hummus-Knoblauch-Toast

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche