Hühner-Ragout mit grünem Spargel und Schnittlauch-Nockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Hühner-Ragout Öl in einem Topf erhitzen und den Zwiebel darin unter ständigem Rühren glasig andünsten. Den Knoblauch ebenfalls zufügen.

Nun mit Weißwein ablöschen und mit Hühnerfond aufgießen. Das Ganze jetzt ca. 15 Minuten köcheln lassen und mit einem Stab- oder Standmixer aufmixen.

In der Zwischenzeit das gekochte Hühnerfleisch in kleine Würfel schneiden. Den blanchierten Spargen in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Cocktailtomaten und dem Hühnerfleisch in die leicht sämige Sauce geben.

Das Ragout ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen, damit alles schön heiß wird und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne erhitzen und die Nockerl darin schwenken.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und zum Schluss fein geschnittenen Schnittlauch darüberstreuen. Das Hühner-Ragout mit den Schnittlauch-Nockerl anrichten und servieren.

Tipp

Das Hühner-Ragout kann man auch mit Nudeln oder Spätzle servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare8

Hühner-Ragout mit grünem Spargel und Schnittlauch-Nockerl

  1. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 03.12.2015 um 08:34 Uhr

    toll

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 01.12.2015 um 18:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 30.11.2015 um 14:34 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 18.10.2015 um 22:33 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 28.07.2015 um 13:59 Uhr

    Muss ich mal probieren, klingt sehr interessant

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche