Hoeibrate - Emmental

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Lammkeule; von Sehnen und Flachsen befreit
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fett
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Pfefferminze
  • 1 EL Mayoran
  • 1 EL Rosmarin
  • 1 EL Thymian
  • 4 EL Öl
  • 40 ml Weinbrand
  • 1 Grosse Sackerl Heu

Die Lammkeule mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In einer großen Bratpfanne im heissen Fett rundherum Farbe nehmen.

In der Zwischenzeit Knoblauch hacken und mit Salz zerreiben; mit den Kräutern sowie dem Öl zu einer Marinade rühren. Den Weinbrand unterziehen und die Keule damit bestreichen. Im Backrohr bei 180 °C etwa 25 Min. rösten, dabei ein paarmal auf die andere Seite drehen.

Ein Reindl mit dem Heu ausbreiten und den halbgegarten Braten darin einpacken. Die Lammkeule weitere zwanzig min - oder länger jeweils nach Wahl - bei 180 °C gardünsten. Herausnehmen und ein klein bisschen ruhen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hoeibrate - Emmental

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche