Himbeer-Schokoladen-Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 240 g Weizenmehl (glatt)
  • 40 g Kakaopulver (ungezuckertes, z.B. von Bensdorp)
  • 140 g Staubzucker
  • 1 Stk Vanilleschote
  • 240 g Alsana (oder Butter)
  • 40 g Himbeeren (gefriergetrocknete)
  • 1 Glas Himbeermarmelade
  • 1 Becher Kuvertüre (dunkle)
  • 1 EL Zuckerperlen

Für die Himbeer-Schokoladen-Kekse die Vanilleschote halbieren und das Vanillemark mit einer Messerspitze heraus kratzen und in eine Schüssel geben.

Gefriergetrocknete Himbeeren fein mahlen und zugeben. Mit dem Mehl, dem Kakaopulver, Staubzucker und der Butter zu einem Teig kneten.

Den Mürbteig ein wenig rasten lassen. Dann den Teig ausrollen und runde Kekse ausstechen. Die Kekse auf Backbleche (mit Backpapier belegt) verteilen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Während die Kekse auskühlen, die Himbeermarmelade aufkochen und fein durch ein Sieb passieren, so dass keine Kerne in der Marmelade zurück bleiben.

Die kalten Kekse mit der Marmewlade zusammenkleben und wenn man möchte die Himbeer-Schokoladen-Kekse zur Hälfte in Kuvertüre tauchen und mit Zuckerperlen verzieren.

Tipp

Wenn Sie die gefüllten Himbeer-Schokoladen-Kekse in Kuvertüre tauchen will, muss die Marmelade schon etwas angetrocknet sein, damit die beiden Kekshälften gut zusammen kleben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Himbeer-Schokoladen-Kekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche