Hasenrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hasenrücken oder Keulen
  • 200 g Speck
  • Öl
  • 2 Zwiebel
  • 1 EL Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran

Der Hase wird mit Salz, gemahlenem Pfeffer und Majoran eingerieben, in kleinere Stückchen geschnitten und in Schinkenspeckscheiben gerollt. Man steckt die Rouladen mit Rouladennadeln oder Zahnstochern gemeinsam. Eine feuerfeste geben wird mit Öl ausgestrichen, eine Lage Zwiebeln hineingeschichtet und aneinander die Rouladen daraufgelegt. (Im Sommer kann man noch Paradeiser daneben schichten und anstelle von Majoran Rosmarin verwenden.) In der Röhre wird derweil gebraten bis das Fleisch weich und der Speck kross gebraten sind. Vor dem Servieren wird der Bratensaft mit Tomatenpüree gewürzt und dann die Rouladen in der geben, in der sie zubereitet wurden, gereicht.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hasenrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche