Hagu-Hans-Gotlett - Schweinskotelett an einer Biersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Schweinskoteletts
  • 3 EL Butterfett
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Biersauce:

  • 250 ml Wasser
  • 0.5 EL Zwiebel (gehackt)
  • Bratensauce (gebunden)
  • 150 ml helles Bier

Für die Zwetschgen:

  • 16 Zwetschken (gedörrt)
  • 400 ml Rotwein
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken

Für die Apfelringe:

  • 16 Gedörrte Apfelringe
  • 300 ml Süssmost
  • 40 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)

Für die Essigbirnen:

  • 4 Birnen (Dose od. frisch)
  • 150 ml Gewürzessig
  • 250 ml Wasser
  • 130 g Zucker
  • 20 g Senf

Für die Speckkartoffeln:

  • 800 g Erdapfel
  • 200 g Speck (gewürfelt)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Zwiebel
  • 1 Teelöffel Knoblauch
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen und im heissen Fett goldig rösten.

Biersauce: Wasser und Bier mit den gehackten Zwiebeln zum Kochen bringen und mit Bratensauce binden.

Zwetschken: Die am Vortag eingeweichten Zwetschken im Bratensud aus Zucker, Rotwein, Zimt, Zitronenschale, Nelken und Lorbeergewürz zum Kochen bringen.

Apfelringe: Die am Vortag eingeweichten Apfelringe im Bratensud aus Süssmost, Zucker und geriebener Zitronenschale kurz zum Kochen bringen.

Essigbirnen: Die Birnen gut abspülen. Als nächstes im Bratensud aus Wasser, Gewürzessig, Zucker und Senf weichkochen (15-25 min, jeweils nach Qualität der Birnen).

Speckkartoffeln: Die gekochten und gekochten, geschälten Erdäpfeln in haselnussgrosse Stückchen schneiden. Wiederholt in Butter schwenken. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie hacken. Wenn die Erdäpfeln goldbraun gebraten sind, das Ganze gemeinsam mit den Speckwürfeln hinzfügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch und gekochte Früchte auf einer Platte anrichten. Erdäpfeln in eine separate Backschüssel Form. Die Koteletts mit der Biersauce begießen und mit Apfelringen garnieren. Dazu gereicht man 1 bis 3 Saisongemüse, die man ebenfalls auf der Fleischplatte anordnet.

Tipp: Für die Essigbirnen kann man genauso Einmachbirnen verwenden und sie im oben beschriebenen Bratensud einlegen. Den Dosensaft muss man abschütten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hagu-Hans-Gotlett - Schweinskotelett an einer Biersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche