Glückskekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Weizenmehl
  • 50 g Mandeln (gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • 3 Stk. Eier
  • 250 g Zucker
  • 100 g Butter (weich)

Für die Glückskekse Ihre ganz individuell gestalteten Wünsche auf kleine Papierstreifen schreiben. Den Backofen auf 175 °C vorwärmen und Pergamentpapier auf ein Blech auflegen.

Die Eier aufschlagen und trennen, die Eiweiße gemeinsam mit allen anderen Bestandteilen zu einem Teig vermischen und jeweils einen Löffel Teig im Abstand von 10 cm kreisförmig auf dem Packpapier auftragen. Kekse ca. eine Viertelstunde lang backen.

Dann muss zügig gearbeitet werden: Solange die Kekse noch warm sind, Papierstreifen mit den Wünschen, Weisheiten etc. in die Mitte des vorgebackenen Kekses setzen und diesen falten.

Den typischen Knick erhält der Glückskeks, wenn man ihn auf einen Glasrand legt und die Enden nach unten drückt.

Die Glückskekse gut abkühlen lassen, in Cellophanfolie oder Papier verpacken und schon haben Sie ein perfektes Mitbringsel zum Jahreswechsel!

Tipp

Wenn Ihnen diese Faltart der Glückskekse zu kompliziert ist, können Sie die Kekse auch wie eine Golatsche zusammen falten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Glückskekse

  1. karolus1
    karolus1 kommentierte am 31.12.2015 um 07:37 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Isolde 13
    Isolde 13 kommentierte am 27.12.2015 um 21:03 Uhr

    Sehr gute Idee!

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 27.12.2015 um 11:31 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  4. iines
    iines kommentierte am 24.11.2015 um 08:46 Uhr

    das werde ich heuer probieren :)

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 29.09.2015 um 13:51 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche