Gurkennudeln mit Spitzpaprika und Ziegenkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Gurkennudeln:

Für den Spitzpaprika:

Außerdem:

  • 40 g Mandeln (blanchiert, ohne Schale)
  • 160 g Ziegenkäse

Für die Gurkennudeln mit Spitzpaprika und Ziegenkäse zunächst Gurke in dünne längliche Streifen schneiden/hobeln und einsalzen. Für 5 Minuten kühl stellen und dann den Saft ausdrücken und dabei auffangen. Danach wieder beiseite stellen.

Gurkensaft mit Honig, Balsamico, Olivenöl und Knoblauch kräftig mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Gurkenstreifen darin marinieren.

Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.

Spitzpaprika mit allen Zutaten vermischen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 10-12 Minuten backen. Dann die Haut abziehen, halbieren und entkernen. Die Hälfte der Paprika in Streifen schneiden und die andere Hälfte zu einer Creme mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf einem Teller Gurkennudeln mit Spitzpaprika und Ziegenkäse sowie den gerösteten Mandeln anrichten.

Tipp

Die Gurkennudeln mit Spitzpaprika und Ziegenkäse können nicht nur als Hauptspeise, sondern auch als Beilage gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Gurkennudeln mit Spitzpaprika und Ziegenkäse

  1. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 12.04.2016 um 13:29 Uhr

    Gute Idee, die Gurken in Nudelform !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche