Gebeizter Saibling mit Gin und Gurkensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Saiblingsfilet (ohne Haut und Gräten)
  • 4 Scheiben Schwarzbrot
  • 150 g Sauerrahm
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Marinade:

  • 5 EL Gin
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Zitrone (Abrieb und Saft)
  • 1 Schalotte

Salat:

  • 1 Stk. Salatgurke
  • 1 Bund Minze
  • 1 Chili-Schote (gehackt)

Für den gebeizten Saibling mit Gin und Gurkensalat die Fischfilets von der Haut lösen.

Für die Marinade alle Zutaten verrühren und über die Fischfilets leeren, ca. 45 Minuten lang ziehen lassen.

Den Sauerrahm mit dem Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Die Gurken schälen und der Länge nach mit einem Sparschäler bis zum Kern in dünne Streifen schälen. Mit der gehackten Chilischote und der Minze vermischen, kurz vor dem Anrichten mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl abschmecken.

Die Schwarzbrot-Scheiben in einer Pfanne oder am Grill von beiden Seiten knusprig anbraten (grillen). Den Sauerrahm auf dem Brot verteilen, darauf den in kleine Stücke geschnittenen Fisch legen und mit den Gurken garnieren.

Den gebeizten Saibling mit Gin und Gurkensalat servieren.

 

 

Tipp

Zum gebeizten Saibling mit Gin und Gurkensalat servieren sie in einer Schale den übrig gebliebenen Sauerrham. Für extra Geschmack, lassen sie den Gin eine Woche lang in klein gewürfelten Roten Rüben ziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 5 2

Kommentare34

Gebeizter Saibling mit Gin und Gurkensalat

  1. Pico
    Pico kommentierte am 21.12.2015 um 14:48 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 21.12.2015 um 11:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.12.2015 um 13:02 Uhr

    gute Marinade

    Antworten
  4. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 30.11.2015 um 16:57 Uhr

    interessant

    Antworten
  5. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 28.09.2015 um 17:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche