Gruyère-Flan im Wirzmantel auf Rüeblisauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 sm Wirzblätter; Kohl

Gruyère-Flan:

  • 150 g Rezenter Gruyère; gerieben
  • 2 Eier
  • 100 ml Rahm
  • 2 EL Faschierte Küchenkräuter; z.B. Dill und Kerbel
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 300 g Rüebli; abgeschält und gewürfelt
  • 2 EL Risottoreis
  • 300 ml Gemüsebouillon
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Butter (kalt, gewürfelt)
  • Dill (zum Garnieren)

Wirzblätter blanchieren; kühl abschrecken, abrinnen und abtupfen.

Für die Flans die Ingredienzien mischen.

Die Wirzblätter jeweils in ein Häferl legen, Flan-Mischung hineingeben. Auf einen Siebeinsatz stellen und in der zugedeckten Bratpfanne im Dampf fest werden. Das dauert zirka 15 min.

Für die Sauce Rüebli und Langkornreis in der Suppe gemeinsam sehr weich machen. Einige Min. verquirlen, wiederholt erhitzen, mit Salz, Sesamöl, Saft einer Zitrone und Pfeffer würzen und die kalte Butter einschwenken.

Flans aus den Tassen heben und auf heißen Tellern anrichten. Mit der Sauce umgiessen und mit Dill garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gruyère-Flan im Wirzmantel auf Rüeblisauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche