Grüner Salat mit geröstetem Paprika aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Philips Airfryer

Für den grünen Salat mit geröstetem Paprika die Paprika in den Korb geben, und den Korb in die Philips Airfryer Heißluftfritteuse schieben.

Die 
Zeitschaltuhr auf 10 Minuten einstellen und die Paprika bei 200 °C rösten, bis die Haut 
leicht angeschmort ist.

Die Paprika in eine Schüssel geben und mit einem Deckel oder Frischhaltefolie abdecken. Die Paprika 10-15 Minuten ruhen lassen.

Die Paprika anschließend in vier Stücke schneiden und die Kerne sowie 
die weiße Haut entfernen. Die Paprika in Streifen schneiden.

Das Dressing in einer Schüssel mit 2 Esslöffeln der Paprikaflüssigkeit, dem 
Zitronensaft, dem Joghurt und dem Olivenöl anrühren. Mit Pfeffer und Salz 
abschmecken.

Den Römer- und Rucolasalat im Dressing wenden und den grünen Salat mit geröstetem Paprika garniert servieren.

Tipp

Zubereitungszeit: 15 Minuten + 10 Minuten in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse

Nährwertangaben pro Portion:

  • 274 kJ/ 65 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 5 g Gesamtfettgehalt
  • 1 g gesättigte Fettsäuren
  • 4 g Kohlenhydrate
  • 1 g Ballaststoffe

Den grünen Salat mit geröstetem Paprika am besten mit selbst gebackenem Baguette oder einer Scheibe vom frisch gebackenen würzigen Bauernbrot genießen.

Wer möchte, kann den Salat noch mit Nüssen, Kernen, frischen Kräutern, etc. verfeinern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Grüner Salat mit geröstetem Paprika aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche