Grillhuhn mit Voodoo-Bbq-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 4 Brathühnchen (jeweils 500 g)
  • 1 Tasse Hickory-Räucherspaene oder evtl. Chips (alt. Buchenmehl)

Marinade:

  • 0.25 Tasse Öl
  • 0.5 Tasse Weisswein (trocken)
  • 1 Knoblauchzehe (kleingehckt)
  • 1 Zwiebel (kleingehackt)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (schwarz frisch geschrotet)
  • 0.25 Teelöffel Thymian (getrocknet und gerebbelt)
  • 3 Chipotle Chilies (kleingehackt); b

Voodoo-Bbq-Sauce:

  • 8 Tasse Tomatenketchup
  • 1 Tasse Melasse (alt. dunkler Zuckerrübensirup)
  • 0.5 Tasse Essig
  • 0.5 Tasse Tabasco sauce oder evtl. Hot Pepper sauce
  • 1 Tasse Dijonsenf
  • 0.75 Tasse Feiner Rohrzucker
  • 5 EL Flüssiges Raucharoma (optional)
  • 3 EL Worcestershiresauce
  • 2 EL Knoblauchzehen (klein gehackt)
  • 0.5 EL Knoblauchgranulat
  • 360 g Starkbier (Guiness, Bockbier)

Hühnchen tranchieren: Die Bürzel entfernen. Henderl teilen: Als erstes den vorderen Längsschnitt durch das Brustbein vornehmen. Später auf beiden Seiten des Rückgrats am Rückgrat mit dem Küchenmesser entlang fahren, um das Rückgrat zu entfernen. Die Oberschenkelknochen herauslösen.

Marinade: Alle Marinaden-Ingredienzien verühren und ein paar Stunden kühlstellen, hin und ein weiteres Mal gut verrühren.

Voodoo-Bbq-Sauce Alle Bbq-Sauce-Ingredienzien gut durchrühren und ein paar Stunden kühlstellen, hin und ein weiteres Mal umrühren (ergibt ca. 2, 5 L; es lohnt sich die Sauce einmal sprudeln aufzukochen, da die Reste sich dann besser behalten).

Die Hühnchen in eine Bratreine (kein Aluminium) legen und mit Marinade tränken. Die Reine mit Klarsichtfolie überdecken und die Hühnchen 3 Std kühlstellen. Innerhalb dieses Zeitraums die Hühnchen in der Marinade einmal auf die andere Seite drehen.

Das Grillgut eine halbe Stunde vor Grillbeginn aus dem Kühlschrank nehmen.

Den Kugelgrill anfeuern. Sobald die Kohle glüht, Hickoryspaene aufstreuen. Den Grillrost mit Öl bestreichen und die Hühnchen auf den Bratrost legen.

Die Hühnchen 3 Min. grillen, dann auf die andere Seite drehen und weiter 3 Min. grillen. Die Hühnchen dick mit Voodoo-Bbq-Sauce bestreichen und den Bratrost schliessen (Lueftungsloecher geöffnet), 15 Min. grillen.

Darauf die Henderl einmal auf die andere Seite drehen und wiederum dick mit Voodoo-Bbq-Sauce bepinseln und weitere 10 Min. grillen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Grillhuhn mit Voodoo-Bbq-Sauce

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 20.05.2015 um 13:02 Uhr

    Absolut tolles Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche