Grießschmarren mit Vanilleweichseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

FÜR DIE VANILLEWEICHSELN:

  • 300 g Weichseln (entkernt, auch Tiefkühlware möglich)
  • 80 g Demerarazucker (brauner Zucker)
  • 80 ml Multivitaminsaft
  • 80 ml Rotwein (voll)
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 Scheibe Ingwer (frisch)
  • etwas Orangenschale (gerieben)
  • 2 EL Maisstärke (Maizena)

Für den Grießschmarren mit Vanilleweichseln Milch in einem Topf aufkochen lassen. Leicht salzen, Grieß einlaufen lassen und unter ständigem Rühren dickflüssig einkochen. Überkühlen lassen. In einer Pfanne Butter schmelzen, Grießmasse zugeben und rösten, bis die Masse trockener wird. Dabei den Schmarren wiederholt mit einer Gabel zerkleinern. Dann Zucker, eine Prise Vanillezucker, Rosinen und etwas geriebene Zitronenschale darunter mengen und den Schmarren so lange weiterrösten, bis er knusprig und braun ist.

Für die Weichseln den Zucker in einem Topf schmelzen lassen. Mit Rotwein und Multivitaminsaft ablöschen, Vanilleschote, Orangenschale sowie Ingwer zugeben und Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen lassen. Maisstärke mit wenig Wasser verrühren, zugießen und die Sauce damit binden. Weichseln beimengen, einmal aufkochen und sofort vom Herd nehmen. Vanilleschote entfernen und Weichseln auskühlen lassen.

Grießschmarren mit Staubzucker bestreuen und mit den Vanilleweichseln servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare18

Grießschmarren mit Vanilleweichseln

  1. MichaelaW
    MichaelaW kommentierte am 07.12.2015 um 11:24 Uhr

    Wow, das sieht spitze aus.

    Antworten
  2. leni5
    leni5 kommentierte am 06.11.2015 um 18:45 Uhr

    Echt lecker geworden! Hab das Rezept gerade ausprobiert

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 03.10.2015 um 11:54 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 23.07.2015 um 12:13 Uhr

    ausgezeichnet

    Antworten
  5. gittili
    gittili kommentierte am 11.07.2015 um 00:06 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche