Grießnockerlsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Grießnockerlsuppe in die kochende Milch den Grieß einstreuen, salzen, nicht zu steifem Brei kochen, etwas abkühlen lassen, Ei zugeben.

Probenockerl kochen; ist dieses gut, die übrigen Nockerl mit 2 Teelöffeln formen und in die kochende Rindssuppe einlegen, 5 Minuten leise kochen lassen, mit Schnittlauch anrichten.



Tipp

Die Grießnockerlsuppe am besten noch mit klein geschnittenem Wurzelgemüse servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 4 1

Kommentare18

Grießnockerlsuppe

  1. solo
    solo kommentierte am 11.11.2016 um 11:51 Uhr

    Bei mir ist die Masse viel zu weich geworden. Musste sie binden.

    Antworten
  2. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 13.05.2016 um 06:30 Uhr

    Sehr gutes Rezept!

    Antworten
  3. Maus25
    Maus25 kommentierte am 23.02.2016 um 12:42 Uhr

    Die Variante ist aber super.Hatte bis jetzt immer mein altes Rezpt bei dem der Gries nicht in Milch gekocht wurde sondern dann im Salzwasser so lange ziehen musste bis die Nockerl auch innen weich waren.Hier ist man inkl. Zubereitung und Kochen in max. 15min fertig und sie sind butterweich.Hab noch eine Priese Muskart dazu gegeben.Foto kommt noch.

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 06.09.2015 um 09:36 Uhr

    ein Klassiker-immer Gut

    Antworten
  5. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.08.2015 um 15:57 Uhr

    sehr beliebt

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche