Erdbeer-Kebab

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Zweig Rosmarin (frisch)
  • 6 Erdbeeren je Person
  • 8 Teelöffel Wasser
  • 1 Tasse Zucker (fein)
  • 250 g Mascarpone
  • Schüsse eisgekühlter Limoncello; ein italienischer Zitronenlikör
  • Zitronenschale (gerieben)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Erdbeer-Kebab ist eine Variante von normalen Erdbeeren mit Schlagobers.

Sie können das Rezept auch mit anderen Früchten ausprobieren, aber Limoncello, Mascarpone und Erdbeeren passen außergewöhnlich gut gemeinsam.

Fast alle der Rosmarinblätter von dem Zweig entfernen, nur ein paar am Ende dran. Die Blätter aufheben. Die Erdbeeren von dem Grün befreien und immer sechs auf einen Rosmarinzweig fädeln. Die Zweige auf ein Kuchengitter über ein Tablett legen.

Das Wasser und den Zucker in einem Kochtopf aufwallen lassen. Den Kochtopf leicht schwenken, aber nicht umrühren. Die Mischung wird erst klar sein, dann sprudeln und gemächlich immer dunkler werden. Wenn sie goldbraun ist, ist sie fertig und kann über die Erdbeer-Spiesse gegossen werden.

Um den Mascarpone zu süssen, ein wenig Zucker unterziehen; zwei TL, kann aber ebenso mehr oder evtl. weniger sein. Einen kleinen Schluck Limoncello hineinträufeln und dann die Rosmarinblätter und ein wenig von der Zitronenschale unterziehen.

Vor dem Servieren auf jeden Teller einen Löffel Mascarpone in die Mitte Form, den Erdbeer-Kebab darauf legen und mit der übrigen Zitronenschale überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Kebab

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche