Gratinierte Orangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750-1000 g Orange
  • 150 ml Galestro (oder anderer trockener Weißwein)
  • 1 Prise Zimtpulver (und Nelkenpulver)
  • etwas Ingwer (frisch gerieben)
  • 1 KL Vanillezucker
  • 2-3 EL Zucker (brauner)
  • 250 ml Schlagobers
  • etwas Staubzucker

Orangen schälen, sorgfältig von allen weißen Häutchen befreien und der Quere nach in Scheiben schneiden. Den dabei austretenden Saft aufbewahren. Weißwein mit sämtlichen Gewürzen, geriebenem Ingwer, Vanillezucker und dem aufgefangenen Orangensaft gut vermengen. Orangenscheiben in eine passende Gratinierform schindelartig einlegen, mit braunem Zucker bestreuen und den Wein darüber träufeln. Im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C etwa 13-15 Minuten gratinieren. Obers nicht zu steif schlagen und mit etwas Staubzucker süßen. Gratinierte Orangen kurz überkühlen lassen und mit dem Schlagobers servieren.

Tipp

BACKROHRTEMPERATUR: 220 °C
BACKZEIT: 13-15 Minuten
TIPPS: Dieses fruchtige Dessert wird durch süßes, trockenes Gebäck, wie etwa Cantuccini, besonders harmonisch ergänzt. Wenn Sie für dieses Rezept sizilianische Blutorangen verwenden, so gewinnt dieses Gericht noch zusätzlich an Aroma.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Gratinierte Orangen

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 15.03.2015 um 05:36 Uhr

    mhhhh

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 31.10.2014 um 13:13 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche