Gnocchi di Spinaci al forno

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Gnocchi:

Sauce:

  • 50 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • Milch (und Schlagobers nach Bedarf)
  • 80 g Käse (gerieben, z.B. Edamer)
  • 20 g Parmesan (gerieben)
  • 200 g Schinken (Prosciutto cotto)
  • 1 Ei
  • Oregano
  • Salz (und Pfeffer)
  • Muskatnuss (gerieben)

Für die Gnocchi di Spinaci al forno zunächst die Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser garen. Abgießen und heiß durch die Kartoffelpresse drücken und abkühlen lassen.

Einstweilen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken bzw. pressen. 1 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig schwitzen. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Abkühlen lassen und hacken. Aus Kartoffelmasse, Eigelb und Mehl einen nicht zu festen Teig herstellen. Spinat, Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskat zufügen.

Salzwasser zum Kochen bringen. Teig rollen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Mit einer Gabel flach drücken. Gnocchi im siedenden Salzwasser ca. 5 Minuten ziehen lassen.Für die Sauce die Hälfte der Butter zerlassen und Mehl anschwitzen. Unter ständigem Rühren nach und nach Milch und Schlagobers zufügen, bis eine dicke Sauce entstanden ist. Jetzt 75 g vom Käse so lange unterrühren, bis er geschmolzen ist.

Topf vom Herd nehmen. Ei, Schinken und Gewürze unterrühren. Gnocchi mit Sauce vermischen und in eine gebutterte Auflaufform füllen. Restlichen Käse drüberstreuen und die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca. 25 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit die Gnocchi di Spinaci al forno mit Oregano bestreuen.

Tipp

Servieren Sie die Gnocchi di Spinaci al forno mit einem feinen Tomatensalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Gnocchi di Spinaci al forno

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 24.09.2014 um 20:45 Uhr

    5 Sterne für dieses tolle Rezept

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 22.09.2014 um 08:59 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche