Basilikum-Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Gnocchi:

  • 600 g Zurück zum Ursprung Bio-Erdäpfel (mehlig)
  • 2 Bund Zurück zum Ursprung Bio-Basilikum
  • 3 EL Öl
  • ca. 300 g Zurück zum Ursprung Bio-Weizenmehl (glatt)
  • 2 Zurück zum Ursprung Bio-Freilandeier
  • Salz

Für die Sauce:

  • 15 Zurück zum Ursprung Bio-Kirschtomaten
  • 200 g Zurück zum Ursprung Bio-Frischkäse mit Kren
  • 50 ml Gemüsesuppe
  • 1 Zurück zum Ursprung Zwiebel
  • 2 Zurück zum Ursprung Knoblauchzehen
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
Sponsored by Zurück zum Ursprung

Für die Basilikum-Gnocchi die Erdäpfel in Salzwasser weich kochen und ausdampfen lassen, schälen und mit einer Erdäpfelpresse in eine Schüssel pressen. Auskühlen lassen.

Basilikum mit Öl fein pürieren, bis eine Paste entsteht. Die Paste mit dem Mehl, den Erdäpfeln und den Eiern zu einem festen Teig vermengen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu fingerdicken Rollen formen. Mit einem Messer schräge kleine Gnocchi abschneiden und diese in reichlich Salzwasser ca. 3 Minuten langsam köcheln lassen.

Für die Sauce die Kirschtomaten auf ein Backblech legen und bei 180 °C ca. 13 Minuten braten.

Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. In etwas Öl anbraten und mit der Suppe ablöschen. Frischkäse und Gnocchi dazugeben und kurz durchrühren. Die gebratenen Tomaten untermengen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Basilikum-Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten mit frischem Basilikum garnieren.

Tipp

Sie können zu den Basilikum-Gnocchi noch Mozzarella servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
64 55 9

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare67

Basilikum-Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten

  1. katerl19
    katerl19 kommentierte am 15.12.2015 um 09:44 Uhr

    Ich habe statt Basilikum Bärlauch verwendet! Geschmacklich auch super! Die Gnocchi wurden bei mir allerdings etwas zu wenig fest. Ich werde beim nächsten Mal etwas Griess dazumengen...

    Antworten
  2. DaniLa
    DaniLa kommentierte am 18.06.2016 um 19:29 Uhr

    Hab ich gleich probiert! Der Teig ist super, die Gnocchi sind gar nicht zusammen geklebt und der Basilikum passt auch sehr gut dazu. Ich werde diesen Grundteig auf jeden Fall weiter hin verwenden. (:

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 29.01.2016 um 09:25 Uhr

    Habe ich ohne Bio Zutaten gekocht, schmeckt genau so gut.

    Antworten
  4. RamZan
    RamZan kommentierte am 16.12.2015 um 17:21 Uhr

    super toll

    Antworten
  5. szb
    szb kommentierte am 12.12.2015 um 11:09 Uhr

    Die Farbkombination sieht super aus

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche