Geschmorte Entenkeulen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Entenkeulen; (à 350 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 100 ml Rockener Rotwein
  • 100 ml Geflügelfond; a.d.G.
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • Neugewürz (gemahlen)
  • Nelken (gemahlen)
  • 1000 g Schalotten
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Balsamicoessig (eventuell mehr)
  • 70 g Rosinen
  • 2 EL Entenbratfett (1)
  • Sossenbinder; nach Belieben

Ein herrliches Rezept mit Rotwein!

Entenkeulen spülen und mit Küchenrolle genau abtrocknen. Rundherum mit Salz würzen und Pfeffern. Öl in einem Bräter erhitzen. Entenkeulen darin von beiden Seiten herzhaft anbraten. Bratfett abschütten und behalten. Rotwein und Geflügelfond aufgießen. Rosmarinzweig, Lorbeerblätter und Neugewürz- und gemahlene Nelken hinzufügen. Entenkeulen bei milder Hitze im geschlossenen Bräter etwa 1 Stunde dünsten.

Schalotten mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen. Wurzelansätze klein schneiden und die Schalotten aus der Schale drücken.

In einer Bratpfanne Enten-Bratfett (1) erhitzen. Schalotten darin ungefähr 2 Min. rösten. Mit Zucker gleichmässig überstreuen und unter durchgehendem Rühren ungefähr 1 Minute weiterbraten. Mit Balsamico löschen, kurz zum Kochen bringen.

Schalotten mit Flüssigkeit zu den Entenkeulen Form, etwa 30 Min. fertiggaren.

Entenkeulen aus der Schalotten-Soße nehmen. Nach Wahl mit der Hautseite nach oben in einer feuerfeste geben legen und unter dem aufgeheizten Bratrost oder evtl. im Backrohr bei 250 °C ca. 10 min kross rösten.

Soße nach Geschmack binden und mit Essig, Zucker, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Entenkeulen mit Schalotten anrichten. Dazu schmecken Bratkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorte Entenkeulen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche