Geräucherte Forelle und Eierspeis auf Toast

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Toastbrot (Mehrkorn)
  • 8 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1 EL Butter
  • 400 g Forellenfilet (geräuchert)
  • Dill, zur Verzierung

100 g von dem Forellenfilet abschneiden, den Rest in 8 große Stückchen zerteilen.

Die Eier mixen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnittlauchröllchen einrühren. Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Eier zugiessen. Sobald die Eier stocken, das fein geschnittene Forellenfilet einrühren und die Eierspeise fertig kochen.

Die Brotscheiben toasten und diagonal halbieren (zu Dreiecken). Mit der Eierspeise belegen, zum Schluss 1 Stück Forellenfilet dazu und mit Dill dekorieren. Sofort zu Tisch bringen.

html

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geräucherte Forelle und Eierspeis auf Toast

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche