Gegrilltes Garnelencurry - ngob gung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Tasse Frisch geriebene Kokosnuss
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Palmzucker
  • 3 EL Fischsauce
  • 6 lg Frische Krebsschwänze; abgeschält und ohne Darm
  • 6 Kaffirlimettenblätter; fein zerschnitten
  • 1 Bananenblätter
  • 1 Basilikumblätter; bai horapa
  • 2 Holzstäbchen; wenigstens 1 Stunde in Wasser gelegt

Paste:

  • 8 Getrocknete lange rote Chilis; entkernt, (vielleicht mehr) eingeweicht und abgetropft
  • 1 lg Salz
  • 1 EL Galgant
  • 3 EL Zitronengras
  • 1 Teelöffel Kaffirlimettenschale; fein gehackt
  • 1 EL Korianderwurzel; geputzt und gehackt
  • 2 EL Schalotte
  • 2 EL Knoblauch (gehackt)

I N F O In diesem Typ Curry wird die Paste gewöhnlich mit Kokoscreme vermixt, gewürzt und zum Schluss mit zerkleinerten Chilis, Kaffirlimetten- und Basilikumblättern versehen. Diese Mischung wird dann in einen Frutti di Mare oder evtl. Fisch eingearbeitet, die in Bananenblätter eingewickelt (ngob) gegrillt werden. Die nachfolgende Version ist ähnlich, nur wird die Currypaste nicht mit Kokoscreme, sondern mit frisch geriebener Kokosnuss vermixt, was für einen nussigen Abgang sorgt.

Wenn man dieses Gericht mit einem großen Stück Fisch macht, das eine gewisse Zeit zum Garen braucht, muss man die Paste mit der geriebenen Kokosnuss nicht erhitzen; einfach mischen, würzen, einschlagen und grillen.

Z U B E R E I T U N G Zunächst die Paste kochen.

Geriebene Kokosnuss mit Öl und 3 El Paste mischen. In einem kleinen Kochtopf beziehungsweise schweren Wok über schwacher Temperatur dünsten, bis die Paste duftet und ein bisschen ölig ist. Mit Zucker und Fischsauce würzen und von dem Küchenherd nehmen. Abkühlen. Krebsschwänze und Limettenblätter untermengen. Bananenblätter putzen und in 2 Rechtecke von 8 mal 12 cm schneiden. Blätter übereinander legen, die glänzenden Seiten nach aussen. Mit Basilikumblättern ausbreiten und die Mischung über 1/3 des Blatts breiten. Zu einem Umschlag falten und mit Zahnstochern fixieren. 10 min bei mittlerer Hitze über Holzkohlen grillen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gegrilltes Garnelencurry - ngob gung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche