Gefülltes Hühnerbrüstchen mit Getreide und Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Geflügelbrüstchen; ss 70 g,
  • 100 g Grümkern; in
  • 300 g Wasser 12 Stunden
  • Eingeweicht
  • Koriander
  • 1 Lorbeergewürz
  • 80 g Perlweizen; Bulgur
  • 200 g Gemüsefond
  • Butter
  • Salz
  • Schnittlauch (geschnitten)
  • 1 Dinkelsemmel
  • 125 ml Obers
  • 1 EL Zwiebel (gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 2 EL Zucchini (gewürfelt)
  • 2 EL Paprikawürfel
  • Butter (Braten)
  • 125 ml Gemüsefond
  • 4 sm Paprika (rot, gelb, grün)
  • Orange
  • Maiskeimöl
  • 62.5 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • Salz
  • Koriander
  • Neugewürz
  • 2 sm Zucchini
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenfett; für das Backblech

Die Haut der Geflügelbrüstchen lösen. Brüstchen und Haut in Frischhaltefolie einschlagen und abgekühlt stellen.

Getreide: Den Grümkern mit dem Einweichwasser und den Gewürzen zehn Min. machen. Auf der abgeschalteten Herdplatte eine Stunde bei geschlossenem Deckel ausquellen. Den Perlweizen in den Gemüsefond kochen und acht Min. machen. Die Herdplatte ausschalten, den Kochtopf abdecken und 20 Min. ausquellen. Grümkern und Perlweizen in Butter schwenken, mit Salz würzen und mit Schnittlauch überstreuen.

Farce: Ein Brüstchen würfeln und abgekühlt stellen. Die Dinkelsemmel von der Rinde befreien und würfeln. Mit dem Obers begießen und abkühlen. Die Zwiebel in Butter bei geschlossenem Deckel weichdünsten und ebenfalls abgekühlt stellen. Alles zusammen mit dem Eidotter im Kleincutter cuttern. Die Farce mit Salz, Muskatnuss und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zucchini- und Paprikawürfel dazumischen.

Die Farce auf die vier Geflügelbrüstchen aufstreichen und mit der Geflügelhaut überdecken. Die Brüstchen in eine befettete Bratpfanne schlichten. Im aufgeheizten Rohr ca. acht Min. bei 210 °C rösten. Anschliessend noch fünf Min. bei geschlossenem Deckel ziehen.

Bratensaft: Den Bratensaft mit Gemüsefond löschen und kochen.

Paprika: Die Paprika im Rohr bei 250 °C kurz überbacken und die Haut entfernen. In Rhomboide schneiden und in Maiskeimöl anbraten. Mit den übrigen Ingredienzien zwei Min. weichdünsten.

Zucchini: Die Zucchini in zwei Zentimeter große, schräge Stückchen schneiden und auf ein befettetes Backblech legen. Im Rohr zirka fünf Min. bei 180 °C rösten. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten: Die Geflügelbrüstchen in schräge Tranchen schneiden. Die Tranchen mit dem Bratensaft, den gedünsteten Paprika, den gebratenen Zucchini sowie dem Getreide auf Tellern anrichten.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefülltes Hühnerbrüstchen mit Getreide und Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche