Gefülltes Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 9

  • 1 Stück Weißbrotwecken
  • 250 g Topfen (20% F.i.T.)
  • 250 g Teebutter
  • 300 g Wurst (oder Schinken)
  • 4 Stück Essiggurkerl
  • 300 g Emmentaler
  • 4 Stück Hart gekochte Eier
  • 1 Stück Roter Paprika
  • 1 Stück Grüner Paprika
  • 1 EL Kapern
  • 1 Stück Zwiebel (klein)
  • 1 Becher Crème fraîche
  • Senf
  • Paprikapukver (etwas)
  • Pfeffer
  • Salz

Für gefülltes Brot den halbierten Wecken höhlen Sie aus. Dann verrühren Sie mit einem Mixer Topfen, Teebutter, Crème fraîche und Gewürze.

Wurst, Käse, Eier, Gurkerl, Paprika und Zwiebel schneiden Sie kleinwürfelig, um sie in die Topfenmasse einzurühren. Gut abschmecken. Fest in die Brothälften einfüllen, dann drücken Sie die Brothälften zusammen und wickeln sie in Alufolie.

Lassen Sie die Brothälften eine Nacht im Kühlschrank rasten, um Sie am nächsten Tag in Scheiben zu schneiden und zu servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 2

Kommentare63

Gefülltes Brot

  1. Marlies Maaß
    Marlies Maaß kommentierte am 30.06.2016 um 16:14 Uhr

    ... was ist Teebutter ? Gibt es die in Deutschland auch ?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 01.07.2016 um 11:13 Uhr

      Liebe Marlies Maaß, Teebutter bezeichnet in Österreich Butter mit der höchsten Qualitätsstufe. Sie erhalten diese in jedem Supermarkt. In Deutschland heißt die höchste Qualitätsstufe "Deutsche Markenbutter". Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. sradauer
    sradauer kommentierte am 05.02.2016 um 07:20 Uhr

    Super zum vorrausrichten, und kommt total gut an bei den Gästen! *lecker*

    Antworten
  3. henryhenry
    henryhenry kommentierte am 30.01.2016 um 20:58 Uhr

    wird ja wohl mit Vollkornbrot auch schmecken

    Antworten
  4. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 13.01.2016 um 14:18 Uhr

    Hab es einmal mit dunkelm Brot probiert.... Helles schmeckt dabei einfach besser

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche