Pizza-Teig für zwei rechteckige Backbleche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Würfel Germ
  • 100 ml Wasser
  • 1000 g Weissmehl (Type 405 oder Vollkornmehl)
  • 20 g Salz
  • 200 ml Olivenöl
  • 400 ml Wasser

Für den Pizza-Teig Germ in 100 ml Wasser zerrinnen und 10 Minuten stehen lassen. Mehl in eine geeignete Schüssel sieben. In der Mitte eine Ausbuchtung herstellen. Die aufgelöste Germ einfüllen, mit ein klein bisschen Mehl zu einem dünnen Brei durchrühren. 15 Minuten stehen lassen. Salz daruntermischen.

Mit dem Kochlöffel bzw. dem Kochlöffel bei portionsweiser, abwechselnder Beigabe von 200 ml Olivenöl und 400 ml Wasser zu einem Teig zubereiten. Diesen erst einmal in der Backschüssel, bis das ganze Mehl hineingearbeitet ist, dann von Hand auf einer trockenen Fläche zu einem glatten Teig kneten. 5 Minuten kneten. Zu einer Kugel formen. In die Backschüssel zurückgeben. Mit einem nassen Geschirrhangl bedeckt an einem warmen Ort 1 1/2 Stunden gehen.

Den Teig kneten, zu einer Kugel formen. Diese in zwei auf der Stelle große Stückchen teilen. Jedes Stück nochmal kneten. Ein Stück ergibt den Belag für ein rechteckiges Backblech. Auswallen, mit den Händen auseinander drücken. Der Teig ist sehr elastisch. Am Rand ein klein bisschen hochziehen. Mit einer Gabel einstechen.

Für Focaccia mit Olivenöl und Salz überstreuen. Für die Pizza den Pizza-Teig mit nachstehender Pizzaiola-Sauce bestreichen und mit gewünschtem Belag (Sardellen, Thunfisch, Crevetten, gekochte Knoblauch, Artischockenherzen, Schinkenstreifen, grüne und schwarze Oliven, Mozzarella-Kapern, Schwammerln, Stücke etc.) belegen. Mit schwarzem Pfeffer und Oregano, dem klassischen Pizza-Gewürz, überstreuen. Sofort in dem auf 250 °C aufgeheizten Backrohr backen, sonst wird der Teig pappig!

Tipp

Möchten Sie eine germfreie Variante probieren, dann versuchen Sie zur Abwechslung unser Rezept Pizza-Teig ohne Germ.
Hier geht es zum germfreien Pizza-Teig-Rezept

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pizza-Teig für zwei rechteckige Backbleche

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 26.07.2015 um 10:12 Uhr

    aha, anders als für runde pizzen?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche