Vollkornbrötchen mit Mohn- oder Sesamsamen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 9

  • 500 g Vollkornmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 300 ml Wasser
  • 40 g Germ
  • Mohnsamen
  • Sesamsamen

Mehl und Salz in einer großen Backschüssel mischen. Die mit ein kleines bisschen Wasser angerührte Germ sowie das übrige Wasser hinzfügen. Mit einer Holzkelle zu einem nassen Teig zusammenrühren. Je feuchter der Teig gehalten wird, um so lockerer werden die Semmeln.

Auf einer bemehlten Fläche die Menge zirka 10 min zu einem elastischen Teig durchkneten. Den Teig dabei mit den Handballen dehnen und dann überschlagen. Das geht selbstverständlich sehr viel einfacher mit der Küchenmaschine! Den Teig bei geschlossenem Deckel bei Raumtemperatur gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Das dauert eine gute Stunde.

Während der Teig ruht, die Sesamkörner (oder die Mohnkörner) in einer Pfanne leicht anrösten und in einen flachen Teller Form.

Den Teig zu einem Viereck formen, an zwei Seiten durchschneiden und so die Semmeln formen. Die Oberfläche mit Wasser bepinseln und die Semmeln in den Teller mit Mohn oder Sesamsaat drücken. Kreuzweise einkerben, wiederholt gehen.

In den auf 240 Grad aufgeheizten Backrohr schieben und etwa 15 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vollkornbrötchen mit Mohn- oder Sesamsamen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche