Gefüllte Mistkratzerle (Stubenküken)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Stück Mistkratzerle (Stubenküken)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Eierschwammerl
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 Stück Semmeln (altbacken)
  • 1-2 EL Sauerrahm
  • etwas Milch
  • Muskatnuss
  • 1 Ei
  • Butter (für die Form)
  • Geflügelsuppe (oder Wasser zum Aufgießen)
  • 1 Schuss Wermut
  • Geflügelfond (oder Geflügelsuppe zum Aufgießen)
  • Sauerrahm (zum Binden)

Mistkratzerle waschen, trockentupfen, mit Salz sowie Pfeffer innen und außen gut würzen. Innereien sowie geputzte Eierschwammerln klein schneiden. Zuerst Innereien in heißer Butter anbraten, nach einigen Minuten Eierschwammerln zugeben und knackig andünsten. Petersilie unterrühren, vom Feuer nehmen. Aus klein geschnittenen Semmeln, Schwammerlmischung mitsamt Butter, Sauerrahm, etwas Milch, Salz, Pfeffer, Prise Muskatnuss sowie Ei eine flaumige Füllmasse zubereiten. Kurz anziehen lassen. Stubenküken damit füllen, mit Küchengarn zubinden und in eine ausgefettete Form setzen. Im vorgeheizten Backrohr bei einer Temperatur von 220 °C beginnend auf 170 °C sinkend eine gute Stunde knusprig braten. Währenddessen wiederholt mit Geflügelsuppe oder Wasser aufgießen. Fertige Mistkratzerle herausheben und in Alufolie gewickelt noch einige Minuten rasten lassen. Währenddessen Fett aus dem Bratenrückstand abschöpfen, Bratenfond mit einem kräftigen Schuss Wermut aufgießen und etwas Geflügelfond oder -suppe zugießen. Soße gut einkochen lassen. Nach Belieben noch mit etwas Sauerrahm binden. Mistkratzerle tranchieren, Fäden entfernen, portionsweise anrichten und die Soße dazu extra servieren. Dazu passt Rahmgurkensalat mit Dille.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Mistkratzerle (Stubenküken)

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche