Garnelen von dem Bratrost auf Caesar Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Garnelen (mit Schale)
  • 2 EL Olivenöl

Salat:

  • 2 Romana-Blattsalat
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Sardellenfilets
  • 1 Ei
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Worcestersauce
  • 10 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Parmesan (gehobelt)

Blattsalat reinigen, abspülen und trockenschleudern. Die grösseren Blätter klein zupfen. Das Toastbrot von der Rinde befreien und würfelig schneiden.

Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Brotwürfel darin zu goldgelben Croutons rösten.

Die Croutons dann auf Küchenrolle auskühlen und zur Seite stellen. Knoblauchzehe abziehen, grob hacken und mit Saft einer Zitrone, Sardellenfilets, Ei, Senf und Worcestersauce in einen Handrührer Form. Den Handrührer auf niedrigste Stufe stellen und nach und nach das Olivenöl einfliessen, bis ein cremiges Dressing entsteht, dann das Dressing mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Garnelen in der Mitte einkerben, mit Olivenöl einpinseln und auf den Bratrost legen. Den Blattsalat in eine geeignete Schüssel Form und in dem Dressing auf die andere Seite drehen. Auf Tellern gleichmäßig verteilen. Mit den Croutons und Parmesanspänen garnieren. Die Garnelen ringsum ansetzen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Garnelen von dem Bratrost auf Caesar Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche