Mit Brioche und Äpfeln gefüllte Perlhuhnbrust in Apfelbrandsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Stück Perlhuhnbrüste (à ca. 100 g)
  • 15 g Toastbrot, entrindet
  • 30 g Brioche, entrindet
  • 1 Stück Ei
  • 15 g Apfel, in Würfel geschnitten
  • 10 g Butter
  • 1 cl Apfelbrand
  • Salz, Muskat
  • Schweinsnetz
  • 1 EL Frischer Estragon
  • Salz
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 10 g Schalotten, gehackt
  • 1 cl Calvados (Apfelbrand)
  • 1/8 l Hühnerfond
  • 1/16 l Schlagobers (-sahne)
  • Evtl. Stärkemehl zum Binden

Die ausgelösten Perlhuhnbrüste seitlich einschneiden, aufklappen und leicht plattieren.
Würfelig geschnittenes Toastbrot und Brioche mit dem Ei vermischen. Apfelwürfel in Butter leicht anlaufen lassen und mit Apfelbrand ablöschen. Das eingeweichte Brot mit den Apfelwürfeln und Gewürzen gut vermengen.
Das gut ausgewässerte Schweinsnetz ausbreiten, mit gehacktem Estragon bestreuen und salzen. Die Perlhuhnbrüste darauf legen, mit der Fülle bestreichen und zusammenrollen. In einer Pfanne kurz anbraten und im Rohr bei ca. 170 °C 12 – 15 Minuten braten.
Im Bratenrückstand die Schalotten kurz anziehen lassen, mit Calvados ablöschen und mit Hühnerfond aufgießen. Etwas einreduzieren lassen, Obers dazugeben und mit Stärkemehl binden.

Tipp

Zur Verringerung der Fettmenge kann Schlagobers durch Milch ersetzt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 6 0

Kommentare13

Mit Brioche und Äpfeln gefüllte Perlhuhnbrust in Apfelbrandsauce

  1. Concretion
    Concretion kommentierte am 10.10.2016 um 14:12 Uhr

    Was ist ein Schweinsnetz?

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 01.11.2015 um 01:24 Uhr

    wusste nicht dass man Brioche als füllung nehmen kann

    Antworten
  3. GFB
    GFB kommentierte am 22.06.2015 um 17:48 Uhr

    Herrlich.

    Antworten
  4. Andy69
    Andy69 kommentierte am 10.05.2015 um 20:12 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche