Französische Himbeertarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 225 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter (gewürfelt)
  • 25 g Zucker
  • 1 Stk. Ei (verquirlt)
  • 4 EL Eiswasser

Glasur:

  • 100 g Ribiselgelee
  • 1 EL Himbeerlikör

Füllung:

Für die Französische Himbeertarte das Mehl, Salz, Butter, Zucker, Ei und Wasser zusammen zu einem Mürbteig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Den Backofen auf 190°C Grad vorheizen und eine Tarteform einfetten. Den Mürbteig ausrollen und in die Form geben. Mehrfach mit einer Gabel einstechen und blind backen. (10 Minuten beschwert mit getrockneten Hülsenfrüchten backen, dann die Hülsenfrüchte entfernen und 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.)

Für die Glasur das Ribiselgelee in einem Topf erwärmen und mit dem Likör vermischen. Den Tarteboden dünn mit einem Teil der Glasur einstreichen. Für die Füllung den Topfen mit etwas Milch glatt rühren. Zucker und Likör unterrühren und die Mischung auf den Tarteboden streichen. Die Himbeeren eng auf die Füllung setzen und mit dem Rest der Glasur überziehen. Die Glasur stocken lassen und erst dann die Französische Himbeertarte servieren.

Tipp

Die Französische Himbeertarte kann natürlich auch ohne Alkohol zubereitet werden. Dazu bei der Glasur statt des Likörs einfach Himbeersirup verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 2 0

Kommentare5

Französische Himbeertarte

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 24.10.2016 um 11:44 Uhr

    Der knusprige Mürbteig und die zart schmerzende Creme - ein Gedicht!

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 14.07.2016 um 09:57 Uhr

    kann ich mir auch sehr gut mit Heidelbeeren und Heidelbeerlikör vorstellen

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 13.07.2015 um 22:02 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. anni0705
    anni0705 kommentierte am 23.07.2014 um 13:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Maki007
    Maki007 kommentierte am 25.10.2013 um 10:40 Uhr

    sehr lecker!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche