Amarenakirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1 kg Kirschen (dunkle, entsteint)
  • 1 kg Kristallzucker
  • 1 Stk Zitrone (Saft)
  • 2 Stamperl Amaretto

Für die Amarenakirschen die Kirschen mit dem Zucker vermischen und über Nacht Saft ziehen lassen. Erwärmen und kurz kochen lassen.

Kirschen entfernen, Saft einkochen lassen (bei geringer Hitze). Wenn der Saft eingedickt ist (dauert ein paar Stunden), den Zitronensaft, die Kirschen und den Amaretto hinzufügen, kurz aufkochen und in Gläser füllen.

Tipp

Die Amarenakirschen schmecken zum Beispiel herrlich mit Vanilleeis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Amarenakirschen

    • spiderling
      spiderling kommentierte am 25.04.2015 um 07:06 Uhr

      Wir haben die Gläser immer in einem Jahr verbraucht, daher weiß ich nicht wie lange die Gläser noch halten würden. Ein dunkler Platz in einem Vorratsraum reicht auch zur Aufbewahrung.

      Antworten
  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 24.04.2015 um 09:16 Uhr

    wie lange halten sich die Gläser? Und wie lagert man die am besten, wenn man keinen Keller hat?

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 26.11.2014 um 05:43 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 05.09.2014 um 16:25 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 01.08.2014 um 11:40 Uhr

    Muss ich mal probieren

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche