Rhabarbertorte mit Schneehaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Teig:

  • 130 g Mandeln (gerieben)
  • 100 g Backzucker (extrafeiner Zucker)
  • 180 g Mehl (glattes)
  • 150 g Butter
  • 1 Ei (großes)
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Zitronenschale (gerieben)

Für die Fülle:

Für den Guss:

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 4 Eidotter
  • Marzipanstücke
  • 1 Prise Vanillezucker

Für die Schneehaube:

  • 3-4 Eiklar
  • 2 TL Backzucker

Für die Rhabarbertorte mit Schneehaube zuerst einen Mürbteig herstellen. Dazu alle trockenen Zutaten (Mandeln, Backzucker, Bourbon-Vanillezucker und Mehl) mischen, die zimmerwarme Butter unterrühren und zum Schluss das Ei untermischen, sodass ein schöner geschmeidiger Teig entsteht. In Frischhaltefolie einwickeln und bei Zimmertemperatur mindesten 30 Minuten rasten lassen.

Die Tortenform ausstreichen, den Mürbteig einlegen und den Teig am Rand etwa 2-3 cm hochziehen. Auf dem Mürbteig die Walnüsse und die Rharbarberstücke verteilen, mit Zimt und etwas Rohrzucker bestreuen und im Rohr bei 180°C Heißluft ca. 15-20 Minuten backen, bis der Rand beginnt Farbe zu nehmen.

Für den Guss den Sauerrahm mit Dotter und Bourbon-Vanillezucker mischen. Die Torte aus dem Rohr nehmen, die Marzipanstücke darauf verteilen, den Guss darüber leeren und weitere 15-20 Minuten backen.

Für die Schneehaube Eierklar mit Backzucker steif schlagen und zur Seite stellen, auf den bereits leicht festen Guss geben und etwa 15-25 Minuten fertigbacken. Aus dem Ofen nehmen, den Rand lösen und erkalten lassen. Die Rhabarbertorte mit Schneehaube mit ein wenig Staubzucker bestreuen und servieren.

Tipp

Mit diesem Video gelingt Ihnen der Mürbteig für die Rhabarbertorte mit Schneehaube garantiet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Rhabarbertorte mit Schneehaube

  1. Jobse07
    Jobse07 kommentierte am 23.10.2016 um 13:15 Uhr

    Dazu noch einen Himbeerspiegel- passt super dazu

    Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 23.10.2016 um 13:52 Uhr

      Das merke ich mir für nächstes Jahr!

      Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 10.05.2016 um 10:50 Uhr

    Am Schluss hab ich die Schneehaube noch mit gehobelten Mandeln bestreut - hab ich vergessen...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche