Fondue Chinoise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 300 g Kalbsfilet
  • 300 g Schweinsfischerl
  • 1 lg Karotte
  • 1 sm Porree (Stange)
  • 40 g Stangensellerie
  • 1 Ingwerstück; frisch (ca. 4
  • Cm)
  • 0.5 Zitronengrasstiel
  • 250 g Spinat
  • 250 g Jungzwiebel
  • 1000 ml Hühnersuppe
  • 3 EL Sherry (trocken)

Sauce:

  • 8 EL Sojasauce
  • 4 Eidotter (frisch)

1. Alle Fleischsorten getrennt in Tiefkühlbeutel Form und etwa 45 min anfrieren. Dann in hauchdünne Scheibchen schneiden. Auf einer Platte anrichten.

2. Karotte, Porree und Sellerie reinigen, abspülen, vielleicht von der Schale befreien und in feine Stifte schneiden. Ingwer von der Schale befreien und mit dem Zitronengras klein hacken. Spinat und Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und gemeinsam anrichten.

3. Hühnersuppe im Fonduetopf auf dem Küchenherd aufwallen lassen, Porree, Ingwer, Karotte und Zitronengras einfüllen und das Ganze zirka 10 min auf kleiner Flamme sieden. Mit Sherry nachwürzen.

4. Den Fonduetopf auf das heisse Stövchenstellen. Die Sojasauce auf 4 Dessertschälchen gleichmäßig verteilen und mit jeweils 1 Eidotter mixen.

5. Bei Tisch werden alle Ingredienzien Portionsweise in Fonduesiebe gegeben oder evtl. auf Fonduegabeln gespiesst, in der heissen klare Suppe gegart und nach Wahl in die Sojasauce gedippt.

Zuspeisen: Baguette, Kiwichutney, Langkornreis, scharfe Saucen

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fondue Chinoise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche