Fischsuppe Pakhuset

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Gemüse (Rüebli, Sellerie, Porree); in feine Streifchen geschnitten
  • 1 Schalotte; in feine Streifchen geschnitten
  • 1 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 2 EL Mehl
  • 400 ml Fischfond abgekühlt
  • 200 ml Gemüsefond abgekühlt
  • 1 Po Safran (Briefchen)
  • 200 ml Halbrahm
  • 400 g Fischfilets gemischt (Heilbutt, Rotbarsch, Seehecht, Lachs); abgekühlt abgespült, in 2x3cm große Stückchen geschnitten
  • 4 Krevettenschwänze; abgeschält, abgekühlt abgespült
  • 12 Miesmuschel
  • 1 Fleischtomate groß; blanchiert, Haut abgezogen, gewürfelt
  • 1 Zw Thymian

Gemüse (Rüebli, Porree, Sellerie) in feine Streifchen geschnitten, Schalotte in feine Streifchen geschnitten, Gemüse in der Butter 2 Min. farblos weichdünsten.

Knoblauchzehe direkt zum gedünsteten Gemüsse pressen.

Mehl über das Gemüse streuen, kurz mitdünsten.

mit kaltem Fisch- und Gemüsefond löschen Safran (Briefchen) und Halbrahm hinzfügen, 15 min auf kleiner Flamme sieden. Fischfilets gemischt (Heilbutt, Seehecht, Rotbarsch, Lachs), abgekühlt abgespült, in 2x3cm große Stückchen geschnitten, Krevettenschwänze, abgeschält, abgekühlt abgespült trocken reiben.

Miesmuschel unter fliessendem Wasser abspülen. Bart entfernen. Beschädigte oder geöffnete Muscheln wegwerfen.

Fische, Krevetten und Muscheln in die Suppe Form, zirka 8 Min. bei schwacher Temperatur ziehen. Salzen, mit Pfeffer würzen.

Fleischtomate groß, blanchiert, Haut abgezogen, gewürfelt. Fisch, Krevetten und Muscheln mit der Schaumkelle in vorgewärmte Teller Form. Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen. Suppe mit dem Mixstab cremig verquirlen. In den Teller gießen.

Mit Tomatenwürfel und Thymian garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischsuppe Pakhuset

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche