Feigenmarmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 kg Feigen (getrocknet)
  • 100 g Zucker
  • 1 kg Gelierzucker
  • 750 ml Weißwein
  • 2 Zitrone (Saft)
  • 1 Esslöffel Ingwer (gehackt, in Sirup eingelegt)

Für die Feigenmarmelade die Feigen in warmem Wasser sorgsam spülen. Die harten Stiele entfernen und die Feigen in eine Schüssel geben. Zucker darüberstreuen, Weißwein dazu gießen und bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang durchziehen.

Die Feigen abseihen und die Flüssigkeit auffangen. In Stückchen kleinschneiden und mit der Flüssigkeit und Zitronensaft und etwas Zitronenschalenabrieb in einen großen Kochtopf geben. Mit gehacktem Ingwer und Gelierzucker vermengen und das Ganze unter Rühren aufkochen lassen.

Vier Min. blubbernd kochen, ab und zu abschäumen.

Die Feigenmarmelade heiß in vorbereitete Gläser füllen und verschließen.

 

Tipp

Verwenden Sie für die Feigenmarmelade möglichst unbehandelte Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Feigenmarmelade

  1. szb
    szb kommentierte am 18.09.2015 um 14:16 Uhr

    Nicht uninteressant

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 28.03.2015 um 23:11 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche