Faschiertes-Auflauf Auf Griechische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdapfel (klein)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 3 Paradeiser
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Faschiertes (Gemischt)
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 150 g Schafs- bzw. Fetakäse
  • 250 g Sauerrahm (Stichfest, bzw. Sauerrahm bzw. Crème fraiche)
  • 2 Eier

Eventuell Zum Garnieren:

Für den Faschiertes-Auflauf auf Griechische Art zuerst die Erdäpfeln von der Schale befreien und abspülen.

Je nach Größe halbieren beziehungsweise vierteln. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen und in Ringe schneiden. Paradeiser reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden.

2 El Öl erhitzen. Erdäpfeln darin unter Wenden ungefähr 10 min rösten. Lauchzwiebeln hinzufügen und kurz mit anbraten. Alles würzen und herausnehmen.

1 El Öl im Bratfett erhitzen. Faschiertes darin ca. 5 min bröselig rösten. Paradeismark hinzufügen, kurz anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Erdäpfeln und Paradeiser unterziehen. Alles in eine Gratinform (ca. 30 cm lang) befüllen. Schafskäse darüber bröckeln.

Sauerrahm und Eier durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Auflauf gießen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C , Umluft: 175 °C , Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen.

Mit Petersilie und Peporoni garnieren.

Tipp

Den Faschiertes-Auflauf auf Griechische Art können Sie mit grünem Salat servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Faschiertes-Auflauf Auf Griechische Art

  1. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 14.12.2015 um 11:21 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
  2. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 12.06.2015 um 20:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Francey
    Francey kommentierte am 17.04.2015 um 04:43 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. mai83
    mai83 kommentierte am 08.04.2015 um 18:27 Uhr

    ist vorgemerkt

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 16.03.2015 um 14:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche