Faschierter Pusztabraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Für den faschierten Pusztabraten das Backrohr auf 190 Grad vorheizen. Die Zwiebel, den Paprika, Gurkerl und die Tomate in feine Würfel schneiden und zur Seite stellen.

Nun in einer hohen Schüssel, am besten mit der Hand, das Faschierte mit dem Topfen vermischen und anschließend das Ei und alle Gewürze und Kräuter gut untermischen. Eventuel kurz abschmecken und falls notwendig nachwürzen.

Nun etwas Öl in einer Auflaufform verstreichen und die Hälfte der Masse in die Form geben. Diese Hälfte mit 3 Scheiben vom Rohschinken belegen und die ander Hälfte der Masse darauf geben.

Obenauf die restlichen 3 Scheiben vom Rohschinken legen. Nun den faschierten Pusztabraten 30 bis 40 Minuten im Rohr gut durchbraten.

Tipp

Der Rohschinken macht den faschierten Pusztabraten saftig und verleiht ihm einen sehr würzigen Geschmack. Dazu passt Erdäpfelpüree sehr gut. 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Faschierter Pusztabraten

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 20.10.2016 um 11:39 Uhr

    Habe noch etwas Semmelbrösel dazu gegeben. Durch den Topfen ist die Masse viel zu weich geworden. Ansonsten sehr gut!

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 23.02.2016 um 16:28 Uhr

    Geräuchertes Paprikapulver bringt eine interessante Note.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche