Erdbeersueppchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Erdbeersueppchen::

  • 250 g Erdbeeren
  • 40 g Zucker
  • 4 EL Weisswein
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 4 Waldmeisterzweige
  • 1 Blatt Gelatine

Milch-Nocken::

  • 250 ml Milch
  • 20 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Tapioka (aus dem Reformhaus)
  • 0.5 Teelöffel Biozitrone, geriebene Schale

Rhabarberkompott::

  • 80 g Zucker
  • 1 Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 50 g Rhabarber

Erdbeeren abspülen, entstielen und in Stückchen schneiden. Zucker, Weisswein und 150 ml Wasser in einem Kochtopf aufwallen lassen.

Erdbeeren zufügen und zum Kochen bringen. Vom Feuer ziehen, Saft einer Zitrone zufügen. Waldmeisterzweige an den Enden zusammenbinden und in die heisse Erdbeersuppe hineinhängen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in der noch heissen Flüssigkeit zerrinnen lassen. Nach einer Stunde die Flüssigkeit auf ein Passiertuch gießen und abrinnen. Kalt stellen.

Zucker, 80 ml Wasser und Zitronenschale in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Saft einer Zitrone hinzufügen. Rhabarber in feine Würfel und Streifchen schneiden, in die Flüssigkeit Form und aufwallen lassen. Vom Feuer ziehen und auskühlen. Kalt stellen.

Vanillezucker, Milch, Zucker und Salz in einem Kochtopf aufwallen lassen. Tapioka untermengen und zehn min leicht machen.

Vom Feuer ziehen, Zitronenschale zufügen, unter gelegentlichem Rühren auskühlen und abgekühlt stellen.

Das Erdbeersueppchen in tiefe Teller gießen, Rhabarber gleichmäßig verteilen und jeweils eine Milch-Nocke hineinsetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdbeersueppchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche