Entenbrust Mit Blutorangen-Ingwersauce Und Gemüse-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Entenbrüste (ca. 600g)
  • Saft von 2 Blutorangen
  • Orangenschale
  • 0.5 Teelöffel Ingwerstreifen
  • 200 ml Kalbs- od. Gemüsefond
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Spice Kräutermischung
  • 1 EL Faschierte Küchenkräuter (Z. B. Lavendel, Rosmarin, Petersilie oder evtl. Basilikum)
  • 2 EL Sesamsamen
  • Butterschmalz
  • Butter
  • Zucker

Für Das Gratin:

  • Butter
  • 1 Knoblauch
  • 400 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 100 g Topinambur
  • 2 Paradeiser
  • 1 Zucchini
  • 1 Kohlrabi
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 250 ml Obers
  • 250 ml Milch

Für das Gratin Gemüse abschälen, in 2 mm-Scheibchen schneiden. Eine geben mit Knoblauch und Butter ausschmieren, die Gemüsehappen einschichten(erste und letzte Lage sollten Erdäpfeln sein). Obers und Milch durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen, über das Gratin gießen. Im Rohr bei 200 Grad auf der untersten Schiene 20 Min. gardünsten. Entenbrüste mit Salz, Pfeffer, 5-Spice-Gewürz und gehackten Kräutern würzen. In einer Bratpfanne ein kleines bisschen Butterschmalz erhitzen, Entenbrüste auf der Fleischseite anbraten. Die Brüste auf die andere Seite drehen und auf der Hautseite im aufgeheizten Rohr bei zirka 200 Grad 8 Min. rösten. Die gegarten Entenbrüste in Alu-Folie packen und darin rasten. Fett aus der Bratpfanne löffeln, die Schalotten mit ein kleines bisschen Butter andünsten.

Schalotten mit ein kleines bisschen Orangenschale, Orangensaft sowie dem Fond auf die Hälfte kochen. Ingwer dazugeben, mit Eiskalten Butterstückchen binden (montieren) und nachwürzen. Die Sauce als Spiegel auf Tellern anrichten, die aufgeschnittenen Entenbrüste mit dem Gratin darauf anrichten.

Tipp: Bestreuen Sie die Entenbrüste vor dem Aufschneiden mit ein klein bisschen Kräutern sowie den Sesamsamen und erhitzen sie die Brüste kurz unter dem Bratrost.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Entenbrust Mit Blutorangen-Ingwersauce Und Gemüse-Gratin

  1. Francey
    Francey kommentierte am 19.07.2015 um 06:17 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte