Grammelstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Grammelstrudel die Kartoffeln in Salzwasser weich kochen. Abkühlen lassen und die Hälfte der Kartoffeln schälen und kleinwürfelig schneiden. Die andere Hälfte schälen und fein pürieren.

Die Zwiebeln schälen, fein hacken und in der Butter anschwitzen. Die Kartoffelwürfel dazugeben und mitanbraten.

Die Grammeln grob zerdrücken. Knoblauch schälen und ganz fein hacken. Grammeln, Knoblauch und Gewürze zur Zwiebel-Kartoffel-Masse geben und alles gut durchrösten lassen.

Danach die Masse überkühlen lassen und anschließend mit den pürierten Kartoffeln, dem Ei und gehackter Petersilie vermischen.

Den Strudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auslegen, die Masse am unteren Ende des Teiges auftragen und den Teig zu einem Strudel einrollen.Die Enden gut einschlagen.

Den Grammelstrudel mit etwas Butter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° C ca. 15 Minuten backen lassen.

Den fertigen Grammelstrudel in Scheiben schneiden und servieren.

Tipp

Dieses Grammelstrudel Rezept kann als Beilage zu anderen Hauptgerichten mit Fleisch oder auch als eigenes Hauptgericht serviert werden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
53 32 9

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare32

Grammelstrudel

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 25.10.2016 um 21:03 Uhr

    tolle Kombi, ich nehme aber statt Strudelteig Mürbteig, schmeckt mir besser

    Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 25.10.2016 um 16:53 Uhr

    Ich röste die Grammeln vorher.

    Antworten
  3. loly
    loly kommentierte am 25.10.2016 um 10:55 Uhr

    Ich faschiere die Grammeln gleich mit dem Knoblauch - so lieben wir es - und dazu gibt es grünen Salat und einen Sauerrahmdip mit frischen Kräutern ....

    Antworten
  4. sarnig
    sarnig kommentierte am 04.11.2015 um 08:17 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  5. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 15.10.2015 um 07:29 Uhr

    Super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche