Eingelegte Paprikas N°2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 6 Paprikas (á 225g)
  • 125 g Oliven (mit Stein)
  • 8 Sardellenfilets (in Öl)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml Olivenöl
  • 12 Bohnenkraut
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Q U E L L E:

Die Paprikas vierteln, reinigen und aneinander mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Auf der obersten Leiste acht min unterm Bratrost rösten, bis die Haut beinahe schwarz wird und Blasen wirft. Die Paprikas aus dem Herd nehmen, mit einem nassen Geschirrhangl überdecken und fünf min stehen.

Die Schoten häuten. Die Oliven von dem Stein schneiden und das Fruchtfleisch kleinschneiden. Die Sardellenfilets abgekühlt abbrausen, abtrocknen und in zarte Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen, in das Olivenöl pressen und durchrühren. Bohnenkrautblätter von den Stielen zupfen und klein schneiden.

1/3 der Paprikas in ein flaches Gefäß legen. Je 1/3 Oliven, Sardellen, Bohnenkraut und Knoblauchöl darauf gleichmäßig verteilen und mit Pfeffer würzen. Die übrigen Ingredienzien in zwei Lagen ebenso daraufschichten.

Die Paprikas fest mit Klarsichtfolie überdecken und mindesten 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen. 120 Minuten vorm Srevieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eingelegte Paprikas N°2

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 23.11.2014 um 11:35 Uhr

    KANN ICH MIR VORSTELLEN ALS BEILAGE !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche