Spargelrisotto mit Safran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Spargelrisotto mit Safran den Spargel schälen und die holzigen Enden wegschneiden. Den Spargel in Salzwasser zusammen mit dem Zitronensaft und dem Zucker bissfertig kochen.

Den Spargel herausnehmen und in kleine Stücke schneiden und 1/2 l vom Spargelwasser aufheben. 1 Esslöffel der Butter schmelzen, darin die Scharlotten und die Knoblauchzehe andünsten, dann den Reis dazugeben und andünsten und dabei gut durchrühren. Mit dem Weißwein ablöschen und nach und nach mit dem Spargelwasser und der Suppe aufgießen. Zwischendurch den Safran dazugeben.

Den Reis während der ganzen Garungszeit ständig rühren (ca. 20 Minuten garen lassen, der Reis soll noch Biss haben). Die restliche Butter, den Parmesan, den Schnittknoblauch (oder Bärlauch) sowie den klein geschnittenen Spargel unter das Risotto rühren und das  Spargelrisotto mit Safran abschmecken.

Tipp

Rühren Sie vor dem Seriveren noch einen Esslöffel kalte Butter ein, dann schmeckt das Spargelrisotto mit Safran noch cremiger.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare6

Spargelrisotto mit Safran

  1. hsch
    hsch kommentierte am 05.12.2015 um 19:31 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 18.08.2015 um 16:33 Uhr

    super Rezept

    Antworten
  3. lilavie
    lilavie kommentierte am 16.08.2015 um 13:54 Uhr

    toll

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 10.06.2015 um 11:36 Uhr

    werde ich probieren

    Antworten
  5. linolique
    linolique kommentierte am 23.05.2015 um 17:44 Uhr

    Statt dem Weißwein kanns auch gut ein Proseccorestl sein. Immer wieder ein Genuss!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche