Dungeness Crab Cake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Butter
  • 0.25 Tasse Rote Paprika, klitzeklein
  • 0.25 Tasse Gelbe Paprika, klitzeklein
  • 450 g Dungeness crab meat*
  • 1 EL Blattpetersilie (klein)
  • 1 Jalapeno Chili, klitzeklein
  • Ohne Samen
  • 0.25 Tasse Gute Majo
  • 2 Teelöffel Limonensaft, s+p
  • 1 Ei (verschlagen)
  • 0.5 Tasse Panko Brösel **
  • 2 EL Olivenöl

2 Suppenlöffel Butter erhitzen, Paprika sautieren, bis sie weich ist, erkalten. Krabbenfleisch, Petersilie, Paprika, Chili, Mayo und Limonensaft vermengen. Abschmecken, Ei und 2-3 Suppenlöffel Panko Brösel zumischen, 20 Min. abkühlen. Mit einem EL Portionen abmessen, zu Fleischlaibchen formen. Pankobroesel auf ein Blech Form, Fleischlaibchen darin wälzen. Für Min.. 1 h abkühlen, damit sie bei dem Braten nicht auseinanderfallen. Herd auf 175 Grad (375 F ) vorwärmen. In einer großen Bratpfanne restl. Butter und Olivenöl hoch erhitzen. Crab cakes auf jeder Seite braun rösten, etwa 3-5 Min. Auf Papiertücherlegen und dann für 6-10 Min. in den Herd, bis sie durchgehend erhitzt sind.

Dazu passt prima Chili Aioli.

*Dungeness crab ist ein Krebs, der nur an der Pazifik Küste vorkommt, von Alaska bis Mexiko. Sie wird zw. 1 bis 4 halbes Kilo schwer, die Saison ist von November bis März. Kann durch anderes Krebsfleisch ersetzt werden.

** Panko sind japanische Brotbrösel, zu finden in asiatischen Supermärkten. Sie sind nicht durch Semmelbrösel zu ersetzen.

12/22/00. Ralph.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Dungeness Crab Cake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche