Doughnuts

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 200 g Crème fraiche
  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 1000 g Pflanzenfett (zum Ausbacken)
  • Fett fürs Backtrennpapier
  • Zum Bestreuen:
  • 50 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt

Pergamentpapier oder evtl. Backtrennpapier in der Grösse der Friteuse oder evtl. Fritierpfanne klein schneiden. Dabei an einer Seite einen "Griff" daranlassen, damit man das Papier später anfassen kann. Insgesamt 3-4 Stückchen schneiden, dünn einfetten. Eier und Zucker mit den Quirlen des Mixers cremig rühren. Crème fraiche, Zimt, Muskatnuss, Mehl und Salz unterziehen. Das Pflanzenfett in die Friteuse oder evtl. Fritierpfanne mit Thermostat Form und auf 180 °C erhitzen. In der Zwischenzeit den Teig portionsweise in einen Spritzbeutel mit mittelgrosser Lochtülle (Nr.8)befüllen. Jeweils 6-7 Kringel auf das vorbereitete Papier spritzen.

Die Kringel mit dem Papier in das heisse Fett gleiten. Das Papier so lange festhalten, bis sich die Kringel aufgelöst haben. Nun das Papier aus dem Fett ziehen. Jede Lage Kringel im heissen Fett in 4-5 Min. zu Ende backen.

Dabei mit einem Kochlöffelstiel oder einem Schaschlikspiess zwischendurch einmal auf die andere Seite drehen. Die Kringel mit einer Schaumkelle aus dem Fett heben. Auf Küchenrolle setzen und abrinnen.

Zimt und Zucker in einer flachen Schale vermengen, die Kringel rundum damit überstreuen oder darin wälzen. So frisch wie möglich dienieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Doughnuts

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche