Deftiger Eierauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 400 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Becher Paradeiser (geschält)
  • 1 Glas Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 sm Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Basilikum
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 400 g Spinat (tiefgekühlt)
  • 2 EL Butter (oder Margarine)
  • 1 Prise Speisewürze
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Zitrone (Saft)

Belag:

  • 6 Eier (hartgekocht)
  • 150 g Mozzarella (klein geschnitten)
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)

Das Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen und die feingehackte Knoblauchzehe darin anschwitzen. Das Faschierte hinzfügen und herzhaft rösten, dann die feingewürfelte Zwiebel hinzfügen, kurz mitschwitzen. Paradeiser mit dem Bratensud und dem Rotwein hinzugießen, mit Lorbeergewürz, Pfeffer, Salz, Basilikum und Oregano würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 5-10 min weichdünsten.

In der Zwischenzeit den aufgetauten Spinat in Butter 5 min weichdünsten. Mit Speisewürze, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Saft einer Zitrone nachwürzen.

Den Spinat in eine ausgefettete Gratinform schichten und mit der Hackfleischsosse überziehen.

Mit den in Scheibchen geschnittenen Eiern bedecken und mit dem kleingeschnittenen Käse überstreuen.

Im auf 220 Grad aufgeheizten Backrohr 10-15 min überbacken, herausnehmen, mit gehackter Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Dazu reicht man Kartoffelpüree und Tomatensalat mit Zwiebeln.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Deftiger Eierauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche