Überbackene Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für überbackene Palatschinken die Früchte waschen und putzen bzw. tiefgekühlte antauen lassen. Mit der Hälfte Zucker und Gewürzen vermischen, Palatschinken damit füllen.

In eine kleine flache Form setzen. Topfen glatt rühren, süßen und würzen. Eiweiß mit etwas Salz anschlagen, den restlichen Zucker dazugeben und sehr steif schlagen. Unter den Topfen heben.

Die Masse über den Palatschinken verteilen und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen backen, bis die Oberfläche schön braun ist, dabei wenig bis gar nicht öffnen!

Anrichten und servieren.

Tipp

Überbackene Palatschinken schmecken sehr gut mit Vanillesoße, Schlagobers oder einer Fruchtsoße. Die Früchte sind frei nach eigenem Geschmack und Saison wählbar. Die überbackenen Palatschinken eignen sich auch sehr gut zum verwerten von Obst.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Überbackene Palatschinken

  1. nesselblatt
    nesselblatt kommentierte am 22.03.2016 um 10:26 Uhr

    ist ja doch umsonst

    Antworten
  2. nesselblatt
    nesselblatt kommentierte am 21.03.2016 um 20:11 Uhr

    ich bin aber auch gegen lecker oder ähnliche Ausdrücke aus dem kalten Norden.

    Antworten
  3. nesselblatt
    nesselblatt kommentierte am 21.03.2016 um 20:09 Uhr

    ich kenne den Ausdruck Fluffig nicht, finde der hat auch in Österreich nichts verloren, sagen wir lieber luftig.

    Antworten
    • pegl
      pegl kommentierte am 21.03.2016 um 21:39 Uhr

      Ja das stimmt. Ebenso ist es mit diesem ewigen "lecker" !!!

      Antworten
    • omami
      omami kommentierte am 22.03.2016 um 11:14 Uhr

      da kann ich nur zustimmen, das ewige lecker ist ziemlich nervig

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche